Aktuelles

Herbstversammlung des SGV-Bezirk Siegerland

28 Delegierte aus den allen SGV Abteilungen des Siegerlandes fanden den Weg in das Wanderheim der SGV Abteilung Flammersbach um an der Herbstversammlung des SGV-Bezirk Siegerlandes teilzunehmen. Die Herbstversammlung dient, gegenüber der Frühjahrsversammlung an der auch Wahlen anstehen, ausschließlich dem Gedankenaustausch unter den Abteilungen.

Nach kurzer Begrüßung begann der Bezirksvorsitzende Udo Reik-Riedesel mit seinen Ausführungen, die sich in erster Linie mit dem Bauvorhaben auf dem Kindelsberg befassten.
Unterstützt durch eine Power-Präsentation wurde den Anwesenden anschaulich dargestellt, was in den vergangen Monaten durchgeführt wurde. Angefangen von einer neuen Heizung, die alte Nachtspeicherheizung musste einer neuen modernen Gasheizung weichen, über die Installation der Deckenbeleuchtungen, die Vorgängerbeleuchtung entsprach nicht mehr dem Brandschutz und den Einbau von untereinander vernetzten Rauchmeldern. Eine Solaranlage soll die Energiegewinnung unterstützen. Der neue Dachanstrich und die Herrichtung der Außenfassade wurden in Eigenleistung erstellt. Hier wurde auch der Unmut des Bezirksvor-sitzenden deutlich, dass nur einige wenige Mitglieder dem Aufruf der Mitwirkung gefolgt waren und die vorgenommen Arbeiten in diesem Jahr nicht alle ausgeführt werden konnten.

Die im Anschluss durchgeführte Diskussion machte wiederum deutlich, dass die Abteilungen überaltert sind und es überall an Nachwuchs fehle. So wurde den Anwesenden auch mitgeteilt, dass die SGV Abt. Weidenau sich in der Auflösung befindet und sich am 01.01.2018
Mit der SGV Abt. Siegen fusioniert.

Die Zusammenarbeit der einzelnen Abteilungen soll unterstützt werden um einige gemeinsame Veranstaltungen im kommenden Jahr durchzuführen. Darunter so ein Vorschlag sollte auch ein Siegerländer Wandertag sein, der von allen Abteilungen unterstützt wird.

Weitere gemeinsame Unternehmungen werden auf der Frühjahrsversammlung am 24. März 2018 und durch die Presse bekannt gegeben.